VoIP Telefon hinter RED keine Verbindung zu TK Anlage hinter XG 230

Hallo zusammen,

das RED SD 20 ist konfiguriert ("Standard/Unified"), Netzwerkzugriff allgemein ist möglich. Jedoch verbindet sich das Telefon nicht mit der TK-Anlage.

Am Hauptstandort ist das OpenStage CP200 per VLAN im 10.10.100.x Netz und greift auf die TK-Anlage im 192.168.102.x Netz zu. Die IP der TK-Anlage ist im Telefon eingetragen, Zuweisung der IP per DHCP. VLAN wird über die XG 230 realisiert. Somit ist mit dem Telefon "alles i.O.".

Wenn ich das Telefon jedoch am RED anschließe (am Remote Standort), erhalte ich nur die Meldung "Telefonie n.". Ich denke das steht für "Telefonie nicht möglich".

Firewall Regel "RED 2 LAN" ist Any-Any alles erlaubt. Es ist nichts anderes angehakt/aktiviert.

Hat hier jemand eine Idee was ich hier falsch mache? Wo stehe ich hier auf dem Schlauch?

Vielen Dank für eure Unterstützung!



Added TAGs
[edited by: emmosophos at 5:29 PM (GMT -7) on 20 Oct 2022]
Parents Reply
  • Guten Morgen,

    ich hatte das erst im HomeOffice aufgebaut. Da ich aber derzeit wieder viel in der Firma bin, habe ich die RED mitgenommen und nun ein ein VLAN gepackt.

    Das IP Telefon hängt an der RED und ist somit "extern". Das Dect Telefon ist "intern".

    Hier der aktuelle Netzwerkplan:

    Maskieren "muss" ich, da sich sonst das Telefon nicht mit der Telefonanlage verbindet.

    Paketerfassung nachdem ich den Anruf angenommen habe. Sehe ich das richtig, dass der Traffic nicht an eine ausgehende Schnittstelle geht? Das müsste der doch?!?

Children