Port freigabe / NAT

Hallo,

wir haben eine Sophos SG 330 im Einsatz und stehen aktuell vor folgendem Problem:

Bis vor kurzem haben wir eine eigene Zoom on-premise Variante betrieben. Diese funktionierte mit eigener öffentlichen IP und Port forwarding einwandfrei.

Seit Anfang Januar funktionert diese Instanz nicht mehr. Es kann sich niemand über das Internet mit unserer on-prem Lösung verbinden. Kurios: Über das LTE des Mobilfunkanbieters "O2" funktioniert es.

Das Port forwarding ist relativ unspektakulär - wir haben uns an die Anleitung von Zoom gehalten:
https://support.zoom.us/hc/en-us/articles/204898919-Configure-Meeting-Connector-Controller-Port-Forwarding

Port 445 - erreichbar
Port 444 - nicht erreichbar
Port 9001 - erreichbar
Port 9002 - erreichbar

Ich habe bereits ein Support-Ticket bei Zoom. Diese vermuten ein NAT-Problem. Das kann natürlich sein - nur hat es bis vor kurzem funktioniert. Ein Ticket bei Sophos habe ich auch - leider noch ohne Erfolg bzw. es konnte sich noch kein Techniker die SG anschauen..

Die UTM haben wir natürlich bereits neugestartet - ebenso wie alle zoom on-prem Server.

Ist hier vielleicht jemanad der eine Idee hat?

Danke und Grüße

T. Fuchs



Interessante Feststellung: Alle Ports sind über das mobile Internet vom Anbieter "o2" erreichbar. Nur aus allen anderen Netzen nicht. Unser Standort selbst verfügt über einen o2-Internet Anschluß.
[edited by: Timon Fuchs at 7:59 AM (GMT -8) on 10 Feb 2021]
Parents Reply Children
No Data