Advisory: Support Portal Maintenance. Login is currently unavailable, more info available here.

VPN SSL nur Teile des Netzwerks erreichbar

Moin,

nachdem mir hier vor ein paar Tagen schon so wunderbar weitergeholfen wurde, habe ich gleich den nächsten Problemfall für euch:

Szenario:
SG 210, VPN SSL ist eingerichtet, Zugriff mit Sophos SSL VPN Adapter auf das interne Netzwerk funktioniert auch bei allen Mitarbeitern prima.
Bei allen bis auf einen. Er hatte sich zum letzten Mal vor drei Wochen verbunden und hat (laut seiner Aussage) nichts an seinem System geändert. 

Dann jetzt am Dienstag konnte er keine RDP-Verbindung mehr aufbauen. Ich schau drauf und sehe, dass sein virtueller SSL VPN-Adapter in der Windows-Netzwerkadapterübersicht weg ist.
Okay, noch nie gesehen, mal neu installieren.

Paket von der UTM gezogen, rüberkopiert und installiert.
Verbindung baut sich auf, IP Adresse aus dem Pool wird zugeordnet, IP Softphone verbindet sich und kann über die TK-Anlage im internen Netz telefonieren.

Und jetzt kommt der Knackpunkt: Ich kann manche Clients im internen Netz anpingen und manche nicht. 
UTM, DC, Fileserver, TK-Anlage - alles pingbar; meine und seine Workstation u.a. nicht.

Als DNS Server wird richtigerweise der interne angezeigt und der Cache hat nen Flush bekommen.

Auf seinem Rechner läuft Windows 10 Home 20H2 und keine Software, die da irgendwie groß stören könnte. 

Hat das jemand schon mal gesehen?

Parents Reply Children
No Data