This discussion has been locked.
You can no longer post new replies to this discussion. If you have a question you can start a new discussion

Seit Update auf 9.602-3 Probleme mit RED15w - hohe CPU Last

Moin,

seit dem Update hat die SG210 eine überdeutlich höhere Auslastung.
Ich konnte das auf die RED15W eingrenzen, die zum Glück meine Homeofficebüchse ist und so keinen Ausfall provoziert.
Die Standorte haben sonst alle die RED50, die sind offenbar in Ordnung.

Sobald ich die 15w abklemme, fällt auch die CPU Last auf das ursprüngliche Niveau zurück. Wo kann man ansetzen um das Problem zu fixen?

Gruß, Patrick



This thread was automatically locked due to age.
Parents Reply
  • Hab ich vielleicht auch nur falsch verstanden.

    Also wenn ich mein Problem-RED aus der Config lösche, dann steht die CPU auch immer noch so hoch.

    Das andere RED ist aber auch noch online. Ich werd auf jeden Fall mal warten, was Sophos dazu meint

    und den Beitrag dann damit füllen.

Children
  • Das ist jetzt interessant.

    Ein User hier ist schüchtern und empfahl per PN, mal den Accesspoint der RED rauszuwerfen.

    Also gelöscht und wieder online geschaltet: CPU wie sonst

    AP neu zugewiesen: CPU wie sonst

     

    Kapiere ich nicht, aber scheint zumindest bis jetzt die Lösung zu sein.

  • Ich habs auch mal versucht, hat geklappt!

    Beide AP's gelöscht und neu eingebunden.

    Mein Problem-RED baut zwar immer noch keinen Tunnel auf,

    die CPU ist jedoch wieder normal.

    Vielen Dank schonmal für den Zwischenerfolg!