SD-RED20 start with UTMS

Hallo zusammen,

 

ich habe hier die SD-RED20 auf dem Tisch und würde die Maschine gerne nur mit einer UMTS-LTE Karte im Expansion Slot in Betrieb nehmen, dies scheint aber nicht zu funktionieren ist dies richtig oder muss ich noch einen "Spruch" aufsagen? Die SIM Pin habe ich entfernt.

 

Gruß

Klaus

  • Hallo Klaus,

     

    Ich habe einen ähnlichen Fall, habe aber statt des LTE-Moduls für den Expansion Slot einen Hauwei E3372 LTE-Stick genommen.

    Die Config muss erstmalig über Kabel gezogen werden. Unter Advanced kannst du dann den 3G/4G Failover aktivieren und musst APN, User-Name und Passwort vom Netzbetreiber angeben. Danach funktioniert bei mir der Betrieb mit dem Stick wunderbar, das Gerät blinkt nur wie verrückt, weil es halt ein Failoverszenario ist. Eine PIN kann man in der Config auch mitgeben, das funktioniert bei meinem Stick allerdings nur mit modifizierter Firmware.


    VG
    Alex

  • In reply to AlexSaternus:

    Hi Alex,

    danke für deine Antwort, das klappt auch genauso mit dem Expansion Slot. Ich hatte mir eigentlich erhofft das ich die Geräte weiter per Zero Touch verschicken kann. Es gibt LTE Geräte von Siemens die haben alle APN Profile gespeichert und nutzen den passenden.

    Ich fände es wesentlich angenehmer die Geräte vorher nicht anfassen zu müssen.

     

    Vielleicht macht Sophos hier noch was.

     

    VG

    Klaus