Routing von LAN -> WAN

Hallo in die Runde,

ich habe an meiner SG210 2 WAN Ports (eth0 & eth1) über die übrigen 4 Ports (eth2, eth3, eth4, und eth5) gehen vier unterschiedliche VLANs in unser Netzwerk.

Ich würde jetzt gerne eins dieser Netzwerke auf einen bestimmten WAN Port und die anderen auf den anderen WAN Port routen (Gäste Netzwerk soll eine eigene Leitung bekommen). Allerdings schaffe ich es irgendwie nicht einzustellen, dass eth4 auf eth1 rausgeht und die anderen über eth0.

Gibt es eine schlanke Lösung dafür?

 

Lieben Gruß,

Moritz

  • beide externen interfaces müssen mit mit default gateway konfiguriert werden.

     Damit wird "uplink balancing" aktiv.

    Jetzt kann mittels "Multipath rules" gesteuert werden, welche Traffic welchen Weg nimmt.

    Wobei ich dem "Hauptinterface" eine Gewichtung von 100 gebe und dem anderen 0. (kleiner Schraubenschlüssel im Uplink-Balancing)

    Damit nimmt alle Traffic das "Hauptinterface" ausser eine Rule zwingt die Traffic über ein Anderes.

     

  • In reply to dirkkotte:

    Hallo Dirk,

    der kleine Schraubenschlüssel war der Schlüssel zum Erfolg! Jetzt gehts. Danke dir!