UTM Software Installation 9.500 auf SG105W - kein WLAN

Guten Tag,

 

Hi, ich habe zuhause eine SG105W Hardware mit einer Software-Installation und Home-User-Lizenz.

Bisher läuft alles einwandfrei.

Da nun das Update auf 9.500 veröffentlicht wurde, wollte ich mir das mal näher anschauen und habe meine UTM aktualisiert. Leider wurde nach dem Update der interne WLAN-Accesspoint der SG105W nicht mehr erkannt und das WLAN lief nicht mehr.

Das Update habe ich regulär über die Update-Funktion gemacht.

Eine Neuinstallation mit dem Hardware-Image habe ich ebenfalls versucht. Solange die UTM als Hardware-SG betrieben wird (ich hatte eine Testlizenz verwendet) wird der interne AP erkannt und strahlt wie gewohnt das Wireless-Netz aus.

Lösche ich die Datei /etc/asg und spiele meine Software-Lizenz ein, funktioniert der AP nicht mehr.

Der Eintrag im Wireless-Log lässt ein Treiber-Problem vermuten:

2017:05:18-20:06:21 astaro hostapd: Configuration file: /var/run/hostapd-phy0.conf
2017:05:18-20:06:21 astaro hostapd: nl80211: 'nl80211' generic netlink not found
2017:05:18-20:06:21 astaro hostapd: Failed to initialize driver 'nl80211'
2017:05:18-20:06:21 astaro hostapd: hostapd_free_hapd_data: Interface wifi0 wasn't started

Das hätte ich nach dem reinen Update von 9.413 auf 9.500 auch verstanden.
Das das aber auch auftritt wenn ich eine Hardware-Version installiere und die /etc/asg lösche, wundert mich etwas.

 

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Hat jemand eine Idee, wie man das lösen könnte.

Aufgrund der Home-User-Lizenz und der nicht unterstützten Software-Installation auf einer Hardware-SG kann ich leider nicht im Support anfragen.
Ich hatte bereits ein Ticket über unsere Partnerlizenz erstellt, habe dieses dann aber schließen lassen, da wir nicht zeitnah zu erneuten Tests kamen.

 

Aktuell habe ich wieder die 9.413 installiert, womit alles einwandfrei läuft.

Ich habe ein wireless Network auf wlan0, welches "bridged to AP LAN"  läuft. Die WLAN-Schnittstelle wlan0 und die LAN-Schnittstellt eth0 habe ich gebridged.

Aber ich denke die Konfiguration kann man erstmal ausser Acht lassen, da der AP ja gar nicht erst funktioniert. In der GUI wird der zwar als active angezeigt, strahlt aber keine Netze aus. Nach dem Update musste ich meine WLAN-Netz auch erstmal wieder dem AP zuordnen.

 

Ich hoffe, es hat vielleicht jemand eine zündende Idee ;)

 

Vielen Dank

Daniel

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Hi,

    habe das gleiche Problem bei der SG115W.

     

  • In reply to ChrisTrobman:

    Hi,

     

    tut mir leid, dass zu hören.

    Das wird aber wohl generell alle SGxxxW-Geräte im Home-Einsatz betreffen. Alle Kollegen, die das Update auf Ihrer SG105W installiert haben, haben dieses Problem.

    Das ist schade, weil wir ja durchaus nicht nur aus privaten Gründen mit den Geräten zu Hause arbeiten.

     

    MG

    Daniel

  • Hi,

    scheinbar wir die Datei nicht nur von der Lizenzverwaltung, sondern neben der LCD Konfiguration auch von der WIFI Konfig ausgewertet.

    Ich habe kein Modell zum Test hier, aber kannst Du mal schauen, ob irgendwas was nach WIFI unter /etc ausschaut auf die /etc/asg verlinkt ist oder eine Konfig drauf zeigt?

     

    Viel Glück!

    CS

  • In reply to CS:

    Hi,

     

    danke für den Hinweis.

    Ich suche aktuell nach Verlinkungen... kann aber noch etwas dauern.

    Auf Anhieb habe ich nichts gefunden. Der Eintrag in der /etc/init.d/asginit hilft leider nicht. Ich habe es schon mit dem Umbenennen der /etc/asg und dem Ändern des Eintrags "ASG_HW_FILE" versucht, leider ohne Erfolg.

    Aktuell habe ich gestern nochmal mit dem 9.5er Hardware-ISO neu installiert und mir eine Testlizenz erstellt... so kann ich aktuell hin und her switchen und testen.

    Ich melde mich, sobald ich weiter bin.

     

    MfG
    Daniel

  • In reply to daniel_werner:

    Hi,

     

    leider kam ich damit auch nicht weiter.

    Ich habe keine weitere Verknüpfung auf die /etc/asg gefunden. Ich will aber nicht ausschließen, daß der Fehler in meiner Suche liegt.

    Ich habe einfach mal mit "grep '/etc/asg/' /etc" gesucht.

    Irgendwie habe ich es dann leider auch geschafft mir die UTM komplett abzuschießen (Neben WLAN ging plötzlich auch kein LAN mehr). Ich konnte die erst heute nach einer Neuinstallation wieder zum Laufen bringen.

    Aktuell werde ich mich mit dem Einsatz der 9.413 begnügen. Ich hatte schon vor dem Update bei uns intern wegen eines APs angefragt. Ggf. kann ich zukünftig auf den internen AP verzichten, bis dahin gibt es dann eben kein Update.

     

    MfG
    Daniel