Home Edition: 2. Adresse einrichten/freigeben

Hallo zusammen,

 

bin Sophos Neuling, habe eine SG105 auf Ebay ergattert und die Home Edition drauf installiert.

 

Firmware SFOS 17.5.9 MR-9

 

Möchte folgenden Aufbau realisieren:

1&1VDSL = Fritzbox 7490 für Telefonie & Wlan = Sophos

 

Fritzbox 192.168.2.1 (erledigt)

Sophos WAN 192.168.2.254 (erledigt)

Sophos LAN 192.168.17.254 (erledigt)

WLAN DHCP 192.168.30.50-100 (erledigt)

 

Ich bin bisher nach dieser "Anleitung" verfahren:

 

https://community.sophos.com/products/unified-threat-management/f/german-forum/84922/eigenen-ap-raspberry-pi-3-durch-sophos-utm-schutzen-update-sophos-utm-und-fb-7490---so-gehts

 

Leider ist die Home Edition anders aufgebaut...

 

Unter Netzwerk = Schnittstelle habe ich dem WAN-Port eine 2. Adresse hinzugefügt: 192.168.30.1 (Port 4:0)

Das soll die Netzadresse fürs WLAN werden .

DHCP-Bereich hab ich auch eingerichtet, läuft.

 

Ich finden nun den Punkt nicht, wo ich den DNS verbinde ebenso die Firewall-Regel.

 

Könnt Ihr mich auf den richtigen Weg schubsen? Die ersten 75% liefen echt gut :-)

 

Danke vorab :D

 

 

/Edit:

 

Bin ITSE, also nicht ganz unbegabt. ;-)

  • Hallo Timo,

    das Problem ist, dass die Anleitung für UTM/SG ist.

    Du hast aber die XG installiert. Das GUI der XG ist komplett anders.

    Wir können versuchen zu helfen ... ich habe seit eier Woche auch eine XG zum testen.

    Wenn die XG DNS machen soll, findest du das unter Administration/Device-Access.

    Eine Firewall-regel ist nur nötig, wenn der DNS-Server ein externer server sein soll.

    Weitere fragen versuche ich natürlich zu beantworten.

    Bessere Hilfe und mehr Details bekommst du bestimmt im XG-Forum.

    https://community.sophos.com/products/xg-firewall/

     

     

  • Was genau hast du denn vor?

    Wenn wir mal den Weg vom ISP / Provider komplett über alle Devices dazwischen gehen und auch zwischen den verschiedenen Punkten dann Clients und Netz platzieren, bzw. Wege, was von wo wohin soll, bzw was für welchen Einsatz genau?

     

    Mir erschliesst sich das aus deiner aktuellen Beschreibung leider nicht ganz. :)

     

    LG

  • In reply to nd:

    Hallöchen, 

    danke erstmal für die Antworten. Ok, das XG-Forum hab ich gefunden :-)

     

    Mittlerweile habe ich alles am Laufen...

     

    1&1 VDSL = Fritzbox 7530 192.168.2.1 = Sophos als DMZ 192.168.2.254 ext / 192.168.17.254 int

    Das Fritzbox WLAN nutze ich mittels 2. Adresse in der sophos (192.168.30.0 mit DHCP)

    Verkabelte Clients bekommen eine 17er Adresse, die im WLan die 30er.

    Das Routing an sich klappt (Zugriff vom 17er ins 30er Netz und andersrum).

    Damit ich vom iPhoe aufs NAS komme etc.

     

    Muss noch etwas mit den FW-Regeln spielen, damit ich Drucker & Co noch erreiche, aber das wird :-)

     

    Bzw. stelle die Fragen dann im XG Forum