Nach Update auf Version 9.508 kein Mail Versand mehr mglich?

Guten Morgen,

 

ich habe gestern das Update auf Version 9.508 eingespielt und heute bemerkt, dass keine E-Mails mehr verschickt werden. Wurde bei der neusten Version etwas hinzugefügt oder verändert?

Vielen Dank

  • In reply to Mr.Heisenberg:

    Prüf auch mal das Livelog von ips und threatprotection.

  • In reply to ThorstenSult:

    Beides ist deaktiviert und das Livelog ist leer. Wenn ich in Outlook unter Datei, Kontoeinstellungen mein IMAP-Konto auswähle und die Kontoeinstellungen teste, kann man ganz deutlich sehen wie IMAP (Posteingang) sofort funktioniert und SMTP (Postausgang) nicht funktioniert. Stecke ich das LAN-Kabel an der UTM ab und direkt auf dem Router der Deutsche Glasfaser funtioniert es sofort. Aber ich kann nirgends erkennen, wo es hakt...

  • In reply to Mr.Heisenberg:

    was zeigt ein traceroute auf den SMTP-Server?

  • In reply to Mr.Heisenberg:

    Hallo,

    wenn das Problem erst nach dem Update aufgetaucht ist, liegt es evtl. an einer neuen IP-Adresse, die Du nach dem Reboot der Firewall bekommen hast? Ich hatte mal so einen Fall, wo eine dyn. vergebene IP-Adresse bei einem E-Mail-Provider für den eingehenden Versand von E-Mails gesperrt war, weil der Kunde, der die IP-Adresse vorher hatte, massiv Spam darüber versendet hat. Da wurde die IP-Adresse dann für 7 Tage gesperrt...

    Also mal versuchen, eine neue IP-Adresse zu bekommen.

    Gruß
    Manuel

  • In reply to ManuelFischer:

    Kann ja nicht sein, wenn er die UTM umgeht, funktioniert es ja.

     

    Aber wenn alle Lösungsansätze nicht funktionieren, installiere die UTM mit einer älteren Firmware neu und spiel ein Backup ein. Backupversion sollte gleich Firmwareversion sein.

  • In reply to ManuelFischer:

    Ich habe glaube ich ein ganz anderes Problem. Wenn ich in der CMD Konsole ping imap.mail.de löst er den IMAP-Server auf und ich bekomme eine Antwortzeit. Aber unter ping smtp.mail.de kommt nichts....

  • In reply to Mr.Heisenberg:

    Ok, trag mal in den DNS-Einstellungen die von google ein: 8.8.8.8 und 8.8.4.4 und nimm nicht die des Providers.

  • In reply to ThorstenSult:

     

    Habe unten bei "Vom ISP zugewiesener Forwarders verwenden§ den Haken entfernt und oben beide Adressen von google hinzugefügt. Leider bekomme ich die E-Mails weiterhin nicht verschickt.

     

    Ein traceroute sagt:

     

     

    Wenn man sich die IP-Adresse 195.122.182.33 mal anschaut, geht die Route über Montenegro...?  

  • In reply to Mr.Heisenberg:

    Also bei mir löst smtp.mail.de nach 62.201.172.21 auf. Hast Du vielleicht einen statischen DNS-Eintrag auf der UTM hinterlegt?

  • In reply to Mr.Heisenberg:

    Hallo,

    (Sorry, my German-speaking brain isn't creating thoughts at the moment. Sad)

    You might want to adopt some of the rest of DNS best practice.

    MfG - Bob (Bitte auf Deutsch weiterhin.)