Sophos SafeGuard Client 8.10 auf einem Windows Server 2019

Hallo,

ich brauche den Sophos SafeGuard CLIENT auf einem Windows Server 2019, da dieser als Webserver dient und dieser auf verschlüsselte Daten eines anderen Servers zugreift.

https://community.sophos.com/kb/en-us/118646 und meine Fehlermeldung https://i.imgur.com/gAI1VeF.png zeigen das dies nicht geht: "Sie müssen Windows 7 SP! oder höher verwenden[...]"

 

Aber wie soll ich das dann auf einem Server mit dem Verschlüsseln realisieren? Den Webserver auf einer Win10 Maschine laufen zu lassen ist etwas instabil und hat einige Nachteile wie z.B. das 24/7 ein Benutzer eingeloggt sein muss und der Dienst manuell neu gestartet werden muss wenn was ist. Der Webservice muss Daten ver- und entschlüsseln können, daher loggt man sich bisher immer bei einer Win10 VM bei Sophos ein damit das funktioniert.

siehe Link:

Grüße

  • Hallo Armin Schäfer,

    UTM ist das falsche Forum für eine derartige Frage, die gehört in das SafeGuard Forum (bitte dort click to join damit dieser Thread verschoben werden kann).

    Jedenfalls gibt es keinen Enterprise Client für Server Betriebssysteme.
    verschlüsselte Daten eines anderen Servers
    Wie kommen diese Daten dort hin und wer ver-/entschlüsselt sie mit welchem Schlüssel? Der Webserver würde dann ja auf die unverschlüsselten Daten Zugriff haben.

    Christian

  • In reply to QC:

    Bin beigetreten.

    Die Anwender, welche eben Sophos nutzen, produzieren Unmengen an Daten, welche Sie auf den Webserver hochladen. Der Webserver verarbeitet diese Daten und legt Sie dann auf ein richtiges Server-Betriebssystem ab. Der Webserver muss Zugriff auf die unverschlüsselten Daten haben weil sonst kann er kaum etwas mit den Daten machen (Z.B. Metainfos auslesen um diese zu übernehmen, Volltext aus PDFs generieren etc.). Zusätzlich legt der Webserver die Daten auf dem richtigen Server ab (wo Daten verschlüsselt liegen) und nicht die Nutzer.

  • In reply to Armin Schäfer:

    Hallo Armin Schäfer,

    Anwender, welche eben Sophos nutzen
    hm, ich nehme an, dass Sophos hier SafeGuard bedeutet. Welcher Schlüssel wird verwendet, wenn der Webserver verschlüsselt?

    Christian

  • In reply to Armin Schäfer:

    Hallo  

    leider gibt es bei SGN keine "Client Komponente" die auf dem Server installierbar ist und den Zugriff auf verschlüsselte Daten bzw. deren Verarbeitung erlaubt. 

    Möglich wäre es bestenfalls die Daten dann erst auf dem Zielserver zu verschlüsseln (allerdings von einem Client aus initiert).

    Viele Grüße

    F.